Eingetragener Verein seit 1904 – Ultras Gelsenkirchen starteten Kampagne

Zum Heimspiel gegen den HSV starteten die Ultras Gelsenkirchen eine Kampagne die sich mit der Rechtsform unseres Vereines beschäftigt. Auch uns liegt das Thema am Herzen. Hier die Infos von der Homepage der UGE.

„Kampagnenstart „Eingetragener Verein seit 1904“

Zum Heimspiel gegen den Hamburger SV startete unsere Aktion „Eingetragener Verein seit 1904“. Unser FC Schalke 04 ist einer von nur noch acht Clubs aus der Bundesliga, der die Rechtsform „eingetragener Verein“ besitzt, alle anderen Vereine der 1. Bundesliga haben mittlerweile ihre Lizenzspielerabteilung vom Hauptverein ausgegliedert und in eine KG oder AG umgewandelt. Wir sind besonders stolz darauf, dass unser Verein weiterhin ein e.V. ist und haben deshalb für die Rückrunde dieses Merkmal auf die Tagesordnung geschrieben. Wir werden über die komplette Serie hinweg das Thema aufgreifen und uns damit intensiver beschäftigen, da wir es für besonders wichtig erachten. Den Startpunkt bildete gegen den HSV die neue Zaunfahne im Oberrang, welche die gesamte Rückrunde dort hängen wird, des Weiteren wird es regelmäßig im Blauen Brief Texte geben, die sich mit der Problematik e.V. gegen KG und AG beschäftigen, damit Ihr verstehen könnt, warum uns dieser Punkt so am Herzen liegt. Zudem gibt es an unserem Heimspiel Treffpunkt an der Glückauf Kampfbahn einen Infostand wo jeder Interessierte sich über die Aktion informieren kann.“

http://ultras-ge.de/