Was ist Heimat? – Ausstellung und Finale

Vom 10. bis zum 23. Februar präsentiert die Schalker Fan-Initiative e.V. ihre Ausstellung „Was ist Heimat? – Junge Fußballfans in Wort und Bild“ im Kulturraum „die flora“ (Florastraße 28, 45879 Gelsenkirchen). Für ihr aktuelles, von dieGesellschafter.de/Aktion Mensch gefördertes Projekt hat sie Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren aus ganz unterschiedlichen Lebenszusammenhängen zum Thema „Was ist Heimat?“ befragt – natürlich immer mit Bezug zu Fußball im allgemeinen und Schalke 04 im speziellen. „In der Ausstellung präsentieren wir die wichtigsten und spannendsten Aussagen sowie die bei der Interviewreihe entstandenen Portraits. Junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund stellen damit selbst eindrücklich ihre Lebenswirklichkeit und Lebensträume dar“, sagt Projektleiterin Tanja Hempelmann.

„Was heißt eigentlich Heimat?“, „Warum ist Schalke nicht für alle Gelsenkirchener Heimat?“: Mit solchen Fragen zur eigenen Identität setzten sich unter anderem jugendliche Mitglieder eines Gelsenkirchener Galatasaray-Fan-Clubs, die Band „The Herbs“ von Consol 4, Besucher des Schwul-Lesbischen Jugendzentrums „The Point“, Studierende am Weiterbildungskolleg Emscher-Lippe bis hin zu jungen Menschen in der „Jugendberufshilfe Stadt Gelsenkirchen“ auseinander.

Geöffnet ist die Ausstellung jeweils von montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr (Eintritt frei). Für Schulklassen gibt es spezielle Führungen. Anmeldungen sind erforderlich unter
0179 – 7 57 82 40.

Abschlußveranstaltung

Plakat Finissage

Zum Abschluss der Ausstellung lädt die Schalker Fan-Initiative am Montag, den 22.02.2010 zur Finissage in „die flora“ ein: Dort diskutieren prominente Gäste die Ergebnisse der Ausstellung und tauschen sich über ihr Verhältnis zum Thema „Heimat“ aus.

Anstoß ist um 19:04 Uhr, das Podium präsentiert sich in folgender Aufstellung:

· Frank Baranowski, Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen

· Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Präsident der Fachhochschule Gelsenkirchen

· Mehmet Ayas, Integrationsbeauftragter der Stadt Gelsenkirchen

· Gandhi Chahine, Frontmann der HipHop-Band „Sons of Gastarbeita“

· Dr. Susanne Franke, 1. Vorsitzende der Schalker Fan-Initiative e.V.

· sowie prominente Überraschungsgäste des FC Schalke 04

Moderiert wird der Abend von Projektleiterin Tanja Hempelmann.

Im Anschluss werden die „Sons of Gastarbeita“ den Abend musikalisch ausklingen lassen und die Besucher bekommen die Gelegenheit zum unmittelbaren Austausch mit den Beteiligten.