Gelsenkirchener Geschichten werden initiativ

Das Forum Gelsenkirchener Geschichten widmet sich dem gesellschaftskritischen Thema „Geht alles den Bach runter? Wo bleibt der Widerstand?“. Diese Fragen stellte der 15jährige Sebastian S., im Forum bekannt unter seinem Nickname JustSeb.

Die entstandene Diskussion soll in Kooperation mit der Schalker Fan-Initiative e. V. bei einer Veranstaltung fortgeführt werden.

Am 10. März 2009 treffen sich Interessierte um 18.30 Uhr im Fanladen der Schalker Fan-Initiative e. V. Hansemannstraße 23 in Gelsenkirchen.

„Zu viele Themenbereiche werden angesprochen, so dass der Ruf nach einem Diskussionsabend immer lauter wurde,“ so Sandra Stoffers, Mitorganisatorin des Abends. „Der Tenor dieser Diskussion ist: Was kann ich im kleinen tun, um die schreiende Ungerechtigkeit, welche in unserem Umfeld immer wieder passiert, aufzuhalten oder darauf einzuwirken?“

Die Gelsenkirchener Geschichten und die Schalker Fani-Initiative e. V. laden alle Interessierten zu dieser Veranstaltung ein.