Schalker Fan-Initiative gegen Kinderlähmung!

Deckel gegen Polio

Die Kinderlähmung, auch Poliomyelitis – kurz Polio, ist eine hoch ansteckende Krankheit, an der vor allem Kleinkinder, aber auch Erwachsene erkranken. Das Virus verursacht Lähmungserscheinungen und Invalidisierungen, die Infektion kann auch Spätfolgen haben oder tödlich verlaufen. Polio ist unheilbar, aber mit einer Impfung kann ein lebenslanger Schutz vor Polio erreicht werden.

Sammelt mit uns Deckel und helft im Kampf gegen Polio!

Kunststoffverschlüsse („Deckel“) bestehen aus Polyethylen (HDPE) oder Polypropylen (PP), hochwertigen recyclingfähigen Materialien. Wir sammeln die Getränkedeckel aus Kunststoff um mit den Erlösen weltweit Impfaktionen gegen Kinderlähmung mitzufinanzieren.

– Welche Deckel sollen gesammelt werden?

Bitte sammelt nur Kunststoffdeckel und -verschlüsse von Getränken (z.B. Wasser, Erfrischungsgetränke). Auch wenn andere Verpackungen ebenfalls aus Kunststoff sind, sammelt diese Gegenstände bitte nicht. Diese gehören nicht in die Sammlung!

– Kann ich Pfandflaschen ohne Deckel abgeben?

Ja, selbstverständlich. Egal ob Einweg- oder Mehrwegflaschen bei der Rückgabe ist der Flaschenkörper mit dem darauf befindlichen Pfandzeichen entscheidend.

– Wo kann ich die Deckel hinbringen?

Bitte bringt die Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen zu einer Abgabestelle, u.a. der Fanladen der Fan-Ini. Alle aktuellen Abgabestellen könnt ihr auf der Homepage von Deckel drauf e.V. abfragen.

– Wieso reichen 500 Deckel für eine Impfung?

Ein einzelner Deckel wiegt rund 2 Gramm, 500 Deckel ergeben etwa 1kg Material. Der Erlös deckt die Kosten einer Impfung gegen Polio.

– Unterstützung

Helft mit und sammelt Deckel! Begeistert Mitmenschen für die Sammlung!

Weitere Informationen auf:  www.deckel-drauf-ev.de