Brasilianisches Flair in Gelsenkirchen

14.06.2014

Während sich die deutsche Nationalmannschaft, abgeschottet im Campo Bahia, auf ihr erstes Spiel vorbereite, rollte in Gelsenkirchen auf der Trendsportanlage Consol bereits der Ball. Zu unserem Fußball-Turnier mit Rahmenprogramm, in bewährter Kooperation mit dem Schalker Fanprojekt, kamen 94 Jugendliche aus Gelsenkirchen und Umgebung und stellten ihre fußballerische Leidenschaft unter Beweis.

Die acht Teams spielten in zwei Runden den Turniersieg aus. Souverän wurden die Spiele von zwei “ international erfahrenen Schiedsrichtern“ gepfiffen.

Der Ball rollt

Der Ball rollt

Während der Pausen zeigte die Capoeira-Gruppe „Unicar“ aus Bochum zu selber vorgetragenen brasilianischen Klängen ihr Können. Zudem konnten sich die Jugendlichen eine Plakatausstellung über die sozialen und politischen Missstände in Brasilien ansehen.

"Unicar" aus Bochum

„Unicar“ aus Bochum

Für das leibliche Wohl sorgten die Ultras Gelsenkirchen mit ihren legendären Sucuks und ein brasilianischer Hühnertopf.

Nach fünf Stunden Fußball pur folgte die Siegerehrung. Alle Jugendlichen erhielten eine Urkunde mit Teamfotos, die Teams jeweils einen Pokal und einen fair gehandelten Fußball.

Trotz allem Ehrgeiz stand das Miteinander und der Spaß im Vordergrund. Gelebte Integration und Inklusion, das kann nur der Fußball.

Hier die Platzierungen:

1. Blue Rangers Marl
2- Jugendtreff Altstadtschmiede Recklinghausen
3. Glückauf Schule Gelsenkirchen
4. Junge Islamische Kultur Union
5. Kinderheim St. Josef
6. Kinderheim St. Elisabeth
7. Kinder-& Jugendtreff Auguststraße
8. Amigos Internationale